Verein

 

Die Verantwortlichen

Der Verein wird aktuell von folgenden Personen geleitet:

Vereinspräsident – Joe Teffla

Kein_Portrait

Trainer – Dieter Müller

Platzwart – „Klemmi“

 

Der Verein

Schon Anfang der 30 er Jahre gab es einen Fussballverein den SV Spandau. Gespielt wurde auf dem Sportplatz Tiefwerder Wiese in der Nähe des heutigen Platzes. Doch aus politischen Gründen, war es nicht mehr möglich diesen Verein von beiden Seiten anzugehören. Aus diesem Grund taten sich im Jahr 1955 ehemalige Spieler des SV Spandau zusammen um den neuen Verein „SBC Torpedo“ zu gründen. Die Zeiten waren hart und geeignetes Equipment für ihren Sport zu bekommen war schwer. Dennoch haben sie sich nicht davon abbringen lassen, den Verein zu gründen und sich ihrem Sport zu widmen.

Kurze Zeit später war der neue Platz gefunden auf dem der SBC Torpedo noch heute seine Heimspiele austrägt.heute gespielt wird.

Der Verein hat seit der Gründung viele Hindernisse überwunden. Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft im Jahre 1968, war der Verein im Jahr 1970 durch Missmanagement beinahe vor der Schließung. Doch diese konnte durch langjährige Gönner und Freunde des Vereins abgewendet werden und der normale Vereinsbetrieb konnte nach einer Pause im Jahr 1971 wieder aufgenommen werden. Seitdem konnte der Verein weiter Erfolge für sich verbuchen. Nach dem Sieg der Landesmeisterschaft im Jahr 1968 konnten noch weitere Meisterschaften in den darauffolgenden Jahren gewonnen werden. Hierzu zählen die Kreismeisterschaften in den Jahren 1978 und 1984.

In den Jahren 1989 und 1990 kam es in dem Verein zu einem Umbruch in der Vorstandschaft und der Verein wurde renoviert. Hierbei wurden sowohl die Trainingsbedingungen als auch das Stadion rundum erneuert. Dieses kam sowohl der Stadt als auch den Spielern des SBC Torpedo zugute. Durch einen erheblichen Anstieg der Mitglieder und Spieler konnten in den Jahren 1991 (und darauffolgende) 3 weitere Mannschaften gegründet und auch die Jugendmannschaften wieder aufgebaut werden. Dies brachte dem Verein in unterschiedlichen Ligen viele Siege und Meisterschaften ein. Die erste Mannschaft des SBC Torpedo konnte dadurch bis in die Regionalliga aufsteigen.

Durch einen erheblichen Wegzug von Spielern in den Jahren 1998-2000 konnten die Mannschaftszahlen des Vereins leider nicht gehalten werden und die Mannschaften wurden zusammengefasst.

Aktuell besitzt der SBC Torpedo zwei Mannschaften. Eine Jugendmannschaft (E-Jugend) mit 11 Spielern und die erste Mannschaft mit aktuell 13 Spielern. Diese spielt aktuell in der Bezirksliga.

Trainiert und gespielt wird im heimischen Stadion das Platz für bis zu 2.000 Fan hat.

Du bist interessiert und hast Lust mitzuspielen? Dann melde dich einfach bei uns und wir finden die optimale Mannschaft für dich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich!